Die Dinge haben nur den Wert,
den man ihnen verleiht – Jean-Baptiste Moliere

Methodische Schwerpunkte in der Beratung

Strukturierte Problemanalyse

Der erste Schritt zur Lösung eines Problems besteht darin, es so konkret wie möglich zu beschreiben. Das Ziel dabei ist, die Ursache(n) des Problems zu ermitteln. Die strukturierte Problemanalyse ist immer die Grundlage für eine spätere Entwicklung von nachhaltigen Lösungsmöglichkeiten.

Akzeptanz und achtsamkeitsbasierte Vorgehensweise

Die achtsamkeitsbasierte Vorgehensweise regt dazu an, neue Möglichkeiten im Umgang mit aktuellen Problemen zu finden. Als Ergebnis kann sowohl die Akzteptanz der Situation als auch der Wunsch nach Veränderung stehen.

Methodenpluralität

Methodenpluralität bedeutet, dass psychotherapeutische Methoden der Verhaltenstherapie, der Rational–Emotiven-Therapie, der Individualtherapie und der Gesprächspsychotherapie als wesentliche und unverzichtbare Ergänzung eingesetzt werden. Dabei gilt es, den einzelnen Menschen und seine Lebenssituationen als Ganzes (Geist, Seele und Leib) wahrzunehmen.

Systemische Vorgehensweise

Systemische Therapie bzw. systemische Beratung ist ein lösungsorientiertes Verfahren. Sie ist an Beziehungsprozessen der Personen interessiert, die an der Entstehung und Aufrechterhaltung eines Problems beteiligt, und daher auch für Veränderungs- und Lösungsprozesse von Bedeutung sind. Zu diesem Personenkreis gehören nicht unbedingt nur Familienmitglieder, auch andere Personen oder Institutionen können von Bedeutung sein. Wichtig ist, die beteiligten Personen in die systemische Betrachtung mit einzubeziehen. Die Personen selbst müssen bei einer systemischen Beratung jedoch nicht unbedingt anwesend sein.

Seelsorge

Seelsorge im biblischen Sinne betrachtet den Menschen in seiner Beziehung zu Gott, zu sich selbst und zum anderen. Das biblische Weltbild und Menschenbild sind in der Seelsorge für mich grundlegend.


Möglichkeiten zur praktischen Gestaltung

  • Einzelgespräche
  • Situative Rollenspiele
  • Arbeiten mit dem Skulpturenbrett
  • Biografisches Arbeiten